Konin fiskaldrucker

In jedem Geschäft, einschließlich Internet, aber auch in Friseur-, Kosmetik-, Medizin- und Spezialsalons, tauchten Kassen auf. Und obwohl Benutzer keine vom Dienstanbieter oder Kassierer in der Komposition ausgestellten Quittungen mitnehmen müssen, sollten sie natürlich die gedruckte Quittung mitnehmen.

Jeder posnet-Finanzdrucker verfügt über eine Belegfunktion für den Einkäufer und die Möglichkeit, einen Beleg für den Kassierer auszudrucken. Gleichzeitig bestimmt der Benutzer der Registrierkasse, ob Quittungen von Personen, die mit Steuerbehörden abgerechnet werden sollen, als Stempel auf eine professionelle Rolle im Papierunterricht eingestuft werden oder vielleicht nur auf ein digitales Medium gelegt werden sollen.

Im Falle eines Kunden liegt die Entnahme einer Quittung aus der Kasse auf seiner Seite. Die Kundengruppe beschwert sich darüber, dass die Quittung für sie nicht erforderlich ist, dass möglicherweise Papier abgegeben wird, das sie sofort wegwerfen, aber für den Fall, dass dem Kunden keine Quittung gegeben wird, kann er eine Fahrkarte geben. Zunehmend schicken Steuerbüros unsere Mitarbeiter zu Geschäften, zu Ständen in Handelsstädten oder zu Servicestellen, um zu sehen, ob der Kunde eine Quittung erhalten hat. Es ist gut, wenn die Quittung an den Kunden gedruckt wurde und der Benutzer sie nicht genommen hat. Solche Quittungen sollten vernichtet werden. Wenn die Quittung in den verfügbaren Platz fällt und der Kunde das Geschäft bereits verlassen kann, ist der Registrierkasse für das Verlassen des Ausdrucks aus der Registrierkasse verantwortlich.

Das Finanzministerium beschloss ebenfalls, die Verbreitung von Einnahmen aus Registrierkassen durch Benutzer zu unterstützen. Ende 2015 wurde die Receipt Lottery lanciert, an der jeder Besitzer einer Steuerbelastung teilnehmen kann. Der Beleginhaber, der den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung für eine Menge von mehr als 10 PLN dokumentiert, kann seinen Beleg auf der Lotterieseite einsehen Registrierkassennummer, Ausdrucknummer, unter Angabe von Größe und Kaufdatum. Die Idee der Veranstaltung ist es, glückliche Belege mit wertvollen Sachpreisen zu belohnen, die einmal im Monat gezogen werden. Einmal im Quartal wird eine weitere Kategorie von Ticketausstellern aufgelistet. Inhaber solcher Sonderquittungen, die bis zum letzten Mal von Friseuren und Kosmetikerinnen und genau von Ärzten und Zahnarztpraxen ausgestellt wurden, können zusätzliche wertvolle Sonderpreise gewinnen.