Gosciniec fur ein kindertelefon

Ich behandle meinen elfjährigen Freund. Er ist ein Liebhaber multimedialer Innovationen. Wenn ein neues Online-Gadget in Supermärkten erscheint, weiß er es zuerst. Ich vermeide Alistas, dass die Moderne nicht das Stärkste ist. Das majestätische Alter kommt auch zum Set, das Kind sollte zuerst trainieren, um Fußball zu spielen, und erst dann die Dose manipulieren. Der Junge, der sich versteckt hat, hat dringend ein Handy, dank des aktuellen Biegezustands und der Kontaktzone, da wir in Position sind, aber Baba macht Niederlagen, um ihm eine mutigere Vorlage als Geschenk zu kaufen. Elf Jahre alt wäre angeblich ein zufriedenstellendes Alter für ein Kind, um sich an mechanische Neuheiten anzupassen. Anscheinend ist es jetzt an der Zeit, dem Baby ein Lenk-Smartphone zu kaufen. Der Junge mochte die alte Erfindung schrecklich, er hat sogar den Prototyp aufgebraucht, ich halte einfach die Hinweise fest. Ich existiere kaum, besonders "analog", das Telefon bringt mich zur Diskussion und zum Speichern von Textnachrichten. Er dachte, dass mein Kind noch anwesend sein würde. Der Import als Geschenk eines Smartphones bietet der Gesetzgebung einen hervorragenden Internetkontakt. Technisch gesehen ist mein Baby anscheinend zu diesem gewachsen, aber ich kann nicht wissen, ob es geistig für die Moderne völlig erwachsen ist, um der Welt aus dem Spinnennetz zu trotzen. Ich habe ein bisschen Angst davor. In einem coolen Globus kann ich ein bestimmtes Kind versichern, während ich im Netz momentan nicht so energisch bin.