Gefahrenzone

Aufgrund der Tatsache, dass in den Bereichen der Europäischen Union gilt unterschiedliche Vorschriften in Bezug auf Sicherheit, wurde beschlossen, die Regeln zu vereinen. ATEX-Anforderungen eingeführt wurden, die in den letztgenannten Bereichen in den gefährdeten Bereichen des Erfolgs und Zubehör für die Tätigkeit bezeichnet werden. Ende dieser Veränderungen ist das maximale Risiko Reduzierung oder Eliminierung der Gesamtmenge, welche sich auf die Verwendung von Artikeln in den Bereichen begrenzt wird, wo sie den Ausbruch gefährden könnten, die EX-Zonen.

Snail Farm

Die EX-Anforderungen oder genauer die Richtlinie definieren die Anforderungen, die ein bestimmtes Produkt erfüllen muss, das in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt wird. Hauptziel der Methode ist es, die Verfahren für die Kompatibilität von Verteidigungsgeräten und -systemen in den heutigen explosionsgefährdeten Bereichen zu harmonisieren und deren freien Verkehr innerhalb der Europäischen Union zu gewährleisten.Dieser Grundsatz gilt für alle elektrischen und nichtelektrischen Geräte und Schutzsysteme, die in explosionsgefährdeten Bereichen empfohlen werden. ATEX-Anforderungen gelten auch für Sicherheits-, Flug- und Endgeräte, die außerhalb explosionsgefährdeter Bereiche eingesetzt werden. Sie müssen keine unabhängigen Funktionen sein, aber sie tragen zur sicheren Aufbewahrung der dort verwendeten Werkzeuge und Schutzsysteme bei.Die Richtlinie legt auch fest, wie die Übereinstimmung des Produkts mit den ATEX-Anforderungen nachgewiesen werden kann. Produkte, die diese Wünsche erfüllen, d. H. Harmonisierte Standards mit Rat, müssen dies auch wahr machen. Die Anwendung von Regeln ist keine zwingende Notwendigkeit, aber ein solches Compliance-Verfahren ist bereits gegeben. Hier geht es um die Einhaltung des Grundsatzes, den eine Person auf der von der Europäischen Kommission bereitgestellten Benachrichtigungsplattform schafft. Abweichungen können jedoch beim Erfolg der Elektrogeräte der dritten Kategorie und der Kategorien 2 und 3 für nichtelektrische Geräte auftreten.In diesen Fällen ist es Compliance-Vereinbarungen, dass der Hersteller dieses Produkts im laufenden Erfolg ohne Einbeziehung einer notifizierten Stelle ausgestellt werden sollte. Die Leser werden jedoch respektiert, und der Hersteller ist in dieser Form verpflichtet, auch sein Produkt anzulegen.Was die grundlegenden Anforderungen anbelangt, so ist die Zertifizierung von elektrischen und nichtelektrischen Geräten vorhanden, eine gute Selbstzertifizierung, Anforderungen an Orte und auf dem EU-Platz lebende Personen schaffen einen verbindlichen Charakter.