Chemische industrie pdf

Die innovative Industrie verwendet Zehntausende brennbarer und schneller Substanzen. Die Parameter von Gasen und Flüssigkeiten sind in vielen Fakten gut verstanden und dokumentiert. Daher ist die Identifizierung von Gefahren, die sich aus ihrem Vorhandensein im Produktionsprozess ergeben, relativ günstig. Die Situation ist viel schwieriger, wenn lose Materialien bewegt, gelagert oder verarbeitet werden. Bei scheinbar harmlosen Stoffen wie Mehl, Holz, Zucker, Kakao, Aluminium oder einem Staubdokument besteht eine große Explosionsgefahr.

Industrieanlagen des Zentralstaubsaugers sind für die Behandlung von Staubablagerungen auf Parkettböden, ebenen Flächen und den Bau von Werkzeugen und Hallen vorgesehen. Daher wird der Plan aufrechterhalten, die Hygiene im Arbeitsraum aufrechtzuerhalten und somit den Schutz der Arbeiter und Organisationen sowie des Zubehörs vor dem schlechten Einfluss des Staubes bei der endgültigen Gefahr von Sekundärexplosionen sicherzustellen. Jedes Unternehmen, das Industrieanlagen betreibt, muss eine Installation gemäß den gesetzlichen Bestimmungen der Atex-Installation der Richtlinie durchführen.

Eine wichtige Aufgabe, die zentrales Staubsaugen ist:- Schutz der Gesundheit und der Existenz von Frauen, die an einem Ort gegen die schädlichen Auswirkungen von Staub gehen- Schutz von Maschinen und Geräten gegen Störungen durch Staubeinwirkung- Schutz des Gebäudes und der Personen, die die Aktivität schreiben, gegen die Auswirkungen eines unkontrollierten Pollenausbruchs.

Achtung - ExplosionsgefahrFalls brennbare oder explosive Substanzen, Gase, Stäube, Flüssigkeitsdämpfe oder Hybridgemische in den Vakuumprozess einbezogen werden, besteht ein hohes Risiko einer unkontrollierten Explosion. Dieses Phänomen kann zur Zerstörung der Entstaubungseinheit und der gesamten Einheit führen. Laut Statistik gehören Filtereinheiten und Zyklone zu den explosionsgefährdeten Geräten.

Zentralstaubsaugen und explosive SicherheitWie bereits gesagt, besteht die sehr wichtige Bedeutung der zentralen Staubsauger-Anlage darin, die Gefahr einer sekundären Explosion zu minimieren, indem das sogenannte Saugen aus dem Arbeitsbereich entfernt wird Reststäube. Die Lösung von einer Seite maximiert die Schnelligkeit und die Feuersicherheit der Einheit. Mit der nächsten kann der Aufwand für die Anpassung der Prozessinstallation an die Anforderungen der ATEX-Richtlinie begrenzt werden. Hierbei ist zu beachten, dass bei brennbaren und explosiven Stäuben die Installation des Zentralstaubsaugers die strengen Anforderungen der ATEX-Richtlinie erfüllen muss.