Aufzeichnung der einnahmen und ausgaben der gemeinde

Jeder Steuerpflichtige, der Waren an natürliche Personen verkauft, ist verpflichtet, den Umsatz mit einer Registrierkasse zu erfassen. Dies ist der Schlüssel, der die Verwendung geeigneter Abrechnungen mit Steuerbehörden ermöglicht. Es folgt dem Gesetz, das Gesetz plus gilt.

Was ist mit dem Erfolg einer kaputten Registrierkasse?

In solchen Konfigurationen lohnt es sich, in der sogenannten Reservekasse angeordnet zu werden. Die Festlegung ist keine rechtliche Anforderung, weshalb sich jeder Investor im Werk rechtzeitig über eine solche Freigabe Gedanken machen muss. Es funktioniert perfekt in den verbleibenden Notfallsituationen, die die richtige Ausrüstung reparieren möchten. Im Text heißt es im Mehrwertsteuergesetz eindeutig, dass der Steuerzahler den Verkauf einstellen sollte, wenn es nicht möglich ist, den Umsatz unter Verwendung eines Reservekassierers zu erfassen. Der Reservefonds schützt möglicherweise vor unnötigen und unvorhersehbaren Ausfallzeiten. Es sollte daran erinnert werden, dass die Bereitschaft zur Verwendung der Reserve-Registrierkasse dem Finanzamt gemeldet werden sollte, um über den Ausfall der Ausrüstung zu informieren und Daten zur Ersatzmahlzeit bereitzustellen.

Unglücklicherweise wurde das Fehlen einer Registrierkasse an der aktuellen Reservekasse mit der Notwendigkeit verbunden, den Verkauf einzustellen. Danach ist es nicht möglich, den Verkauf abzuschließen, und solche Aktivitäten sind illegal und können sich auch auf die Folgen in der Struktur hoher finanzieller Belastungen festlegen. Keine Erinnerung an die Qualität, in der der Auftragnehmer die Quittung verlangt.

Daher ist es notwendig, so schnell wie möglich über den Ausfall des Reparaturdienstes der Registrierkasse und der Postnet-Steuerdrucker zu informieren, aber auch die Steuerbehörden über die Lücke beim Erstellen der Kaufaufzeichnungen zum Zeitpunkt der Reparatur des Geräts und die Kunden über die Verkaufsunterbrechung.

Nur für den Erfolg des Online-Verkaufs muss der Unternehmer seine eigene Arbeit nicht unterbrechen, sondern es müssen einige Bedingungen festgelegt werden. Die Aufzeichnungen müssen eindeutig angeben, für welche Waren die Zahlung anerkannt wurde. Die Zahlung muss elektronisch oder per Post erfolgen. In diesem Formular kann der Verkäufer - Steuerzahler eine Mehrwertsteuerrechnung einfügen.